Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Navigation



Über uns
HomepageKontakt


Rechtliches
Impressum

geraetschaften:cnc-fraese:g-code-erzeugung_mit_freecad

G-Code-Erzeugung mit FreeCAD

Ansprechpartner

  • Oliver Arend
  • Tobias Peters

Dokumentation

Aufgrund des vom in FreeCAD verwendeten Standard-Koordinatensystem (X nach rechts, Y nach hinten, Z nach oben) abweichenden Koordinatensystems unserer Fräse muss bei der Modellierung von Teilen und der Erzeugung von G-Code mit FreeCAD einiges beachtet werden.

Die Modellierung geschieht in der Lage, in der das Teil auch gefräst werden soll, es entsprechen also

  • FreeCAD X-Achse = Fräse Y-Achse
  • FreeCAD Y-Achse = Fräse X-Achse

Dabei muss lediglich beachtet werden, dass die Oberseite des zu bearbeitenden Werkstücks bei Z=0, also in der XY-Ebene liegt.

Der Postprozessor ist noch in der Entwicklung und nicht ausführlich getestet. Benutzung auf eigene Gefahr!

Die Transformation in das Fräsenkoordinatensytem übernimmt der Postprozessor, der X- und Y-Achse vertauscht, die Z-Achse invertiert sowie die I- und J-Koordinaten für das Bogenfräsen anpasst.

Der Postprozessor kann hier heruntergeladen werden:

grbl_hshb_post.txt

Die Datei in grbl_hshb_post.py umbenennen und in /usr/lib/freecad-daily/Mod/Path/PathScripts/post/ verschieben. Sie taucht nun als grbl_hshb in der Postprozessor-Auswahl in der Path Workbench von FreeCAD auf.

geraetschaften/cnc-fraese/g-code-erzeugung_mit_freecad.txt · Zuletzt geändert: 2017-10-09 23:03 von raketenolli