Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Navigation



Über uns
HomepageKontakt


Rechtliches
Impressum

projekte:eibot-bausatz:eibot-bausatz

Eibot-Bausatz (Original)

Übersicht

Auf dieser Seite findest Du alle Informationen zum Eggbot-Bausatz für Kinder (mit Unterstützung eines Erwachsenen) und Jugendliche.

Downloads

Beschreibung

Mit diesem Bausatz sollen Schüler_innen die Möglichkeit erhalten, sich eine Plattform zu schaffen, auf der sie selbst gestaltete Motive auf runde Oberflächen, wie z.B. Eier oder Tischtennisbälle plotten können.
Ein „Eierbemal-Roboter“ ist ein jugendgerechter Einstieg in die Welt der computergesteuerten Werkzeuge, wie z.B. CNC-Fräsen, 3D-Drucker oder Schneideplotter, der den Kindern sowohl beim Bauen wie auch nach Fertigstellung des Werkzeugs Spaß machen soll.
Ziel ist dabei nicht nur der Zugang zu und Umgang mit solchen Werkzeugen, sondern auch Interesse am Selbstbau im Allgemeinen zu wecken und die Kreativität zu fördern.

Hintergrund

Im „Hackerspace Bremen e.V.“ haben einige Mitglieder den sogenannten „EiBot“ nachgebaut, welcher auf internen und externen Veranstaltungen viel Anklang bei Kindern und Jugendlichen findet. Auf der letzten Computerbörse sind wir auf die „AG Jugend forscht“ der Oberschule am Waller Ring, die engagierten Lehrer und erfolgreichen Projekte aufmerksam geworden. Diese finden wir sehr unterstützenswert und haben daher im zweiten Schulhalbjahr 2014/2015 an der Schule am Waller Ring einen Workshop zum Bau von „Eierbemal- Robotern“ durchgeführt, da diese für den Einstieg in die Welt der CNC-basierten Werkzeuge sehr geeignet sind.

Der Prototyp wurde von Andree Brodt, Jörn Gerdes und Daniel Wendt-Fröhlich konstruiert, zusammengestellt und beschrieben. Dabei wurde auf einen möglichst einfachen und kindgerechten Aufbau geachtet.

Der Workshop wurde am 10.+11.Juli 2015 in der Oberschule am Waller Ring und in unseren Räumen durchgeführt.
Wir danken der Lehrerin Anke Schnibbe der Jugend-Forscht-AG wie auch der Schulleiterin Frau Riebeling für Möglichkeit, diesen Workshop durchzuführen.

Kosten

Die Kosten dieses Bausatzes liegen je nach Bezugsquellen, Mindestabnahmemengen und Versandkosten bei 100-130€, wobei wir für 10 Bausätze Gesamtkosten in Höhe von 1000€ hatten.
Wenn Schrauben, Motoren u.ä. schon vorhanden sind, sind die Kosten natürlich niedriger. Das teuerste Bauteil im Bausatz das EiBotBoard mit ca. 50€, welches den Aufbau jedoch auch weit einfacher macht.

Die Finanzierung der Materialkosten für den Workshop im Juli 2015 wurde von der Sparkasse Bremen mit „Bremen macht Helden“ möglich gemacht.
Sollten Sie Interesse an einem Sponsoring für weitere Workshops haben, melden Sie sich bitte per Mail an info@hackerspace-bremen.de

projekte/eibot-bausatz/eibot-bausatz.txt · Zuletzt geändert: 2016-03-13 20:07 von raketenolli